Jungenzimmer Turbo rot

„Junge lass den Turbo an, wir erfüllen uns die schönsten Wohnträume, die nur auf dich abgestimmt sind“, so könnte das Motto er Eltern lauten, die ihrem Jungen einen Herzenswunsch erfüllen möchten. Ein Herzenswunsch, der eng mit den Vorlieben des Stammhalters verbunden ist und mit jedem einzelnen Möbelstück der Möbelserie Turbo rot aufgegriffen werden kann.
Jungen- und Kinderzimmer einrichten ist mehr als bunt zusammengewürfelte Möbelstücke in einem Raum abzustellen. Jungen- und Kinderzimmer einrichten bedeutet, zahlreiche Ideen einzubringen, die gekonnt miteinander harmonieren und eine Einheit ergeben und sich als Gesamtkonzept in einem Kinderzimmer entfalten können. So wie es das Jungenzimmer Turbo in roter Farbe macht!

Feuerrote Wohnträume, die den Nachwuchs glücklich machen

Einen großen Traum erfüllen und als Dankeschön ein zufriedenes Kinderlächeln ernten. Welche Eltern träumen nicht davon, solche Erfahrungen machen zu dürfen? Mit der richtigen Jungenzimmer Einrichtung gelingt ein solches Vorhaben immer. Gerade Autobetten liegen bei den Jungs hoch im Kurs. Sie wollen Rennfahrer sein, kräftig auf das Gaspedal treten und als Erster ins Ziel gelangen. Mit dem Jungenzimmer Turbo rot sind Jungs immer vorne dabei und sie werden jedes Rennen meistern, egal ob Schule oder Freizeit, denn zu Hause wartet ihre eigene kleine Ruheoase. Eine Ruheoase, die sie bestärkt, die sie zur Ruhe kommen lässt, aber auch ein Rückzugsort, wo man einmal ordentlich Gas geben darf.
Für manche Eltern reicht ein Kinderbett zum Schlafen für ihren Nachwuchs. Andere Eltern wiederum wollen mehr für ihr Kind. Sie wollen ein Bett, das nicht nur zum Schlafen dient, sondern das mit ihrem Sohn so manches Abenteuer meistert und mit ihm auf Abenteuerreise geht. Autobetten mit einer realitätsnahen Optik machen das sehr gerne möglich. Ein solches Kinderbett ist für schnelle Rennfahrer gemacht, die es mit jeder noch so steilen Kurve aufnehmen, aber die auch wissen, jetzt ist es an der Zeit, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen und sich seinen Aufgaben am Schreibtisch inkl. Aufsatz Turbo rot zu widmen. Dieser Schreibtisch ist minimalistisch angeordnet, so dass die Jungs gleich einen klaren Überblick haben. Die Sticker und die Griffe in Reifenoptik vollenden das Design des Schreibtisches, auf den sich die Hausaufgaben stapeln. Schließlich ist dieser Schreibtisch der optimale Platz, um die Hausaufgaben zu erledigen. Für ausreichend Stauraum sorgt der Kleiderschrank 3-trg Turbo rot, auch dieser Schrank greift das Rennfahrer-Design mit seinen Fahnen- und Rennstreckenmotiven an den Fronten effektvoll auf.

Voll durchstarten im Jungenzimmer Turbo rot

Es ist für Eltern sehr wichtig, sich von der Vielfalt der Möbelserie Turbo rot inspirieren zu lassen und zu wissen, auf was der Stammhalter in seinem Kinderzimmer Wert legt. Muss es tatsächlich ein Autobett sein? Oder genügt ihm auch das Kinderbett Turbo rot im angesagten Design, das gemeinsam mit der Nachtkonsole Turbo rot zum Hingucker wird? Wer seinen Jungen ein schnittiges Zimmer einrichten möchte, sollte überlegen, ob er eine Spielecke benötigt. In einer solchen Spielecke findet der angesagte Kinderteppich Racer dann seinen Platz. Auf diesem können sich kleine Flitzer und Racer in Miniformat ein aufregendes Rennen liefern. Die weiche Oberfläche des Teppichs lädt zum Sitzen ein und erfüllt als Straßendesign ihren Zweck zum Spielen.
Bei Jungs, egal welchen Alters, hat die Funktionalität Vorrang. Wenn die Funktionalität der Kindermöbel dann auch noch mit einem angesagten Design abgestimmt ist, dann haben die Eltern bei der Einrichtung des Jungenzimmers „ins Schwarze getroffen“. Wer sich für das Jungenzimmer Turbo rot entscheidet, der darf mit der passenden Dekoration ruhig etwas sparsamer umgehen. Denn diese Kindermöbel sprechen für sich und wirken bereits beim ersten Hinschauen. Jeder weiß, wenn sich die Kinderzimmertür öffnet, hier ist ein Rennfahrer zu Hause, der sich große Ziele steckt.


Alle Kindermöbel der Serie Turbo in rot finden Sie hier: Jungenzimmer Turbo

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top